Lösen die Naturwissenschaften bald alle Probleme des Menschen?
Dezember 4, 2016 - 5:08pm

[Bildnachweis: Jörg Schulze - CC-BY-SA 3.0]

Der Fortschritt der Naturwissenschaft und der Technik ist unglaublich groß. Das naturwissenschaftliche Wissen wächst immer rasanter. Die Spezialisierung auf ein ganz bestimmtes Teilgebiet wird daher immer wichtiger. Wird die Menschheit irgendwann all ihre Probleme durch den Fortschritt der Naturwissenschaft selbst lösen können? Folgende Probleme des Menschen bleiben für ihn selbst ungelöst: Das „Dilemma vom Bösen, vom Leid und vom Tod“ meint Billy Graham in seinem TED-Talk. Graham meint in seinem Vortrag: „Der britische Philosoph Bertrand Russell war eigentlich kein religiöser Mensch, aber er sagte: „Das Böse liegt in unsrem Herzen, und aus dem Herzen muss es auch wieder herausgerissen werden.“ Albert Einstein - ich unterhielt mich gerade mit jemand, als ich in Princeton eine Rede hielt, und da traf ich Herrn Einstein. Er hatte keinen Doktortitel, weil er der Ansicht war, dass niemand qualifiziert genug sei, ihm einen zu verleihen.“

 

Es gibt deutsche Untertitel.